- Prediger Jens Winkler in der Kirche Guttau/Malschwitz - -

Geschrieben von Jens am 13th July 2015 @ 16:12 in Allgemein | Keine Kommentare

Je mehr du versuchst Wunder geschehen zu lassen desto weniger wirst du sie sehen. Je mehr Angst du vor dem hast, was geschieht desto weniger wirst du beten, Gehorsam sein und glauben. Je mehr du im Glauben ruhst und im Gehorsam voran gehst desto mehr Wunder wirst du erleben. Deine Aufgabe ist nicht Erlöser, Heiler, Wunderwirker oder Freisetzer zu sein. Deine Aufgabe ist Hände auf die Kranken zu legen, für sie im Namen Jesus zu beten und auf Gottes Wort zu vertrauen, komme da was wolle. Alles andere ist Gottes Angelegenheit. „Was soll ich tun wenn ich bete und nichts passiert?“ Mein Rat: ….Bete weiter! Gottes Segen. DANIEL KOLENDA


Artikel gedruckt von Prediger Jens Winkler in der Kirche Guttau/Malschwitz:

URL zum Artikel: /?p=155

Klicke hier zum Drucken.